Dienstag, 17. September 2013

Wir stellen uns vor - Runde 2

Hallo Ihr Lieben,

nachdem wir Euch das letzte Mal einen Einblick in unsere tierischen Mitbewohner gegeben haben, möchten wir uns dieses Mal vorstellen und fangen mit der Hauptinitiatorin des Bloggens an.

Ich, Alexandra, wurde 1974 im Badischen geboren und wuchs im Hessischen auf, bis ich eine Länge von 185 cm erreicht hatte. Mit 16 Jahren zog es mich in die weite Welt und in den folgenden Jahren lebte ich in diversen baden-württembergischen Städten. Nach einem kurzen Abstecher nach Hannover kam ich dann wieder "ins Ländle" zurück und lebe nun in Schefflenz, einer kleinen Gemeinde im nordbadischen Raum. Ach ja, meine Wachstumsphase ist noch nicht beendet, allerdings geht es mittlerweile in die Breite ;-)
2011 habe ich die Fachhochschulreife, FR Wirtschaft, nachgeholt.
Meine Hobbys sind ganz klar mein Mann, unsere Tiere und unser Häuschen. Dann natürlich testen, bloggen, kochen, lesen, schreiben, Motorrad fahren (ich habe eine Honda Deauville), Spanien und reden, reden, reden ;-)
Ich esse eigentlich alles, kann mich aber mit Meeresfrüchten und Schwarzwurzeln nicht anfreunden. Naja, genau genommen mag ich Fisch auch nicht besonders und Vegetarierin werde ich mit Sicherheit auch nicht.
Dafür esse ich mein Steak gerne rare oder medium-rare und lehne auch einen guten Single Malt (natürlich pur und ohne Eis) nicht ab.

Über mich, Karl-Heinz, gibt es eigentlich nicht viel zu schreiben. Ich wurde 1942 in NRW geboren, wohnte im Laufe meine Lebens in diversen Städten und lebe mit meiner Frau zusammen in Schefflenz.
Mit ihr teile ich natürlich einige Hobbys. Dazu gehören testen, bloggen, Motorrad fahren (derzeit eine BMW R65) und auch beim Essen sind wir uns einig.
Nach meinem Abitur versuchte ich mich erst eine Weile in verschiedenen Berufen, machte dann meinen Dipl-Ing. und war bis zu meiner Rente selbständig.

Wir lernten uns 1999 kennen und kämpften am Anfang gegen unsere Gefühle an, denn 32 Jahre Altersunterschied sind nicht einfach wegzuwischen. Doch nach vielen Gesprächen und einer Weile des "Probewohnens" zogen wir im Jahr 2000 zusammen und heirateten schließlich 2005. Manchmal sind wir erstaunt, dass wir schon so lange zusammen sind, manchmal fragen wir uns wie wir es so lange miteinander ausgehalten haben.

Hier in Schefflenz haben wir die Alte Schule gekauft und vermieten nun den ehemaligen Schulbereich als Ferienwohnung. Unser Grundstück ist fast 3000 qm groß, mit einem kleinen Teich; im Frühjahr sitzen wir am Abend gerne im Freien und lauschen den Nachtigallen in unserem Garten und oft sehen wir die Fledermäuse im Hof fliegen, die übrigens am und im (Dachboden) Haus Nachwuchs bekommen.
Wir sind keine "Öko-Fuzzis" leben aber so mit der Natur, dass wir nie alles nehmen. Unsere Rebstöcke z.B. sind nur für die wildlebenden Tiere der Umgebung und auch unsere Obstbäume werden nie ganz geerntet.
Wir sagen immer: "Leben und Leben lassen"

Viel mehr gibt es über uns nicht zu sagen - wenn Ihr eine Frage habt, dann immer her damit.

Liebe Grüße,

Alexandra und Karl-Heinz

Keine Kommentare: