Dienstag, 24. Juni 2014

Ich durfte das Fischpaket von FRoSTA testen

Neulich suchte EatSmarter nach Testern für das Fischpaket von FRoSTA.
Mit Hilfe einer Gutscheinnummer konnte ich mir das Paket gratis bestellen und nutzte die Gelegenheit meine Gefriertruhe auch gleich mit meinen üblichen Lieblingsprodukten von FRoSTA zu bestücken. Toll fand ich, dass ich mich im Onlineshop gleich gut zurechtgefunden habe :-D

Außerdem bietet FRoSTA regelmäßig Sparpakete an. Dadurch ist ein Einkauf günstiger als im Supermarkt, zumal ab einem Einkaufspreis von 70 Euro auch noch die Versandkosten entfallen!!!

Die Styrorporbox kam dann auch wenige Tage später unversehrt und mit gefrorenem Inhalt bei mir an. Damit der Inhalt auch wirklich gefroren bleibt waren noch Päckchen mit Trockeneis reingelegt worden.

Bei Wikipedia fand ich folgende Infos zu FRoSTA:
Die Frosta Aktiengesellschaft ist ein mittelständisches deutsches Unternehmen der Tiefkühlkostbranche, das seine Ursprünge im Jahr 1905 mit Gründung der Hochseefischerei Nordstern AG hat. Die Schwerpunkte liegen insbesondere beim Fisch, Fertiggerichten und Gemüse.

Es werden weite Teile des Tiefkühlkostmarktes abgedeckt. Es werden unter anderem folgende Produkte angeboten:

Nudelgerichte
Fertiggerichte auf Fisch-, Fleisch- und Gemüsebasis
Fisch
Gemüse
Obst
Kräuter

Seit Anfang 2003 produziert Frosta nach dem „Original FRoSTA Reinheitsgebot“: Alle Produkte werden ohne Zusätze wie Farbstoffe, Aromen, Geschmacksverstärker, Emulgatoren, Stabilisatoren, chemisch modifizierten Stärken und gehärteten Fetten hergestellt



 Erhalten habe ich dann folgende Sorten:


·         1x Schlemmerfilet Knusper Bordelaise - Alaska Seelachs-Filet, saftig und zart, zubereitet als Schlemmerfilet mit dem allseits beliebten knusprigen Bordelaise-Topping. Die Knusperkruste besteht aus herzhaften Semmelbröseln und Kräutern, verfeinert mit echter Markenbutter

·         1 x Schlemmerfilet Brokkoli Mandel – Saftiges Alaska Seelachs-Filet mit kleinen Brokkoli-Röschen und gerösteten Mandeln, verfeinert mit Crème fraîche

·         1x FRoSTA Fischstäbchen -  Leckere Fischstäbchen aus saftigem Alaska Seelachs-Filet, knusprig paniert und in Bio-Sonnenblumenöl frittiert

·         1 x Fisch Pfanne Italia – Fisch Pfanne nach mediterraner Art mit saftigen Alaska Seelachs-Filetstücken, gelben und grünen Zucchini und Paprika in einer fruchtigen Tomaten-Sahne-Sauce

·         Wildlachs in Blätterteig & Rahm-Blattspinat – Saftiges Wildlachs-Filet mit zartem Blattspinat und Sahne-Sauce, umhüllt von lockerem Butter-Blätterteig aus der FRoSTA Backstube.
Zubereitet habe ich die Fischstäbchen in der Pfanne; den Wildlachs im Backofen; beide Schlemmerfilets und die Fischpfanne in der Mikrowelle.
Alle Zubereitungsanleitungen haben soweit gepasst; die Fischpfanne Italia werde ich beim nächsten Mal allerdings 1 oder 2 Minuten früher aus der Mikro nehmen, da ich den Fisch zu trocken fand.

Die Sorten schmeckten mir alle gut, wobei ich zwei kleine Anregungen habe:
Bei den Fischstäbchen würde ich mir die Panade ein wenig würziger wünschen und die Fisch-Pfanne Italia enthielt für meinen Geschmack zu viel Sauce. Aber da ich eh nicht besonders auf Sauce stehe, will das nicht viel heißen.

Dafür fand ich die Sorten Schlemmerfilet Knusper-Bordelaise, Schlemmerfilet Brokkoli-Mandel und Wildlachs in Blätterteig & Rahmspinat perfekt :-D

Alles in allem spreche ich sowohl für FRoSTA, als auch für den Onlineshop ein "Sehr gut" aus und kann Euch beides nur empfehlen!!!

Vielen Dank für diesen leckeren Test

Keine Kommentare: